Fans der Hamburg Towers
Fans der Hamburg Towers
  • Die Towers freuen sich auf einen vollen Inselpark – doch viele werden die Hamburger dort gar nicht unterstützen.
  • Foto: WITTERS

Towers-Auswärtsspiel? 1000 Fans von Tel Aviv in Wilhelmsburg erwartet

Zu Hause zurück in die Spur. Das dürfte das Traum-Szenario für die Veolia Towers Hamburg sein, die nach sechs Niederlagen in Serie innerhalb von fünf Tagen gleich zwei Heimspiele haben werden. Am Mittwoch dürfen sich die Türme sogar auf eine Rekord-Kulisse freuen.

Am Mittwochabend (19.30 Uhr) gastiert mit Hapoel Tel Aviv der israelische Tabellenführer im Inselpark. Diese Partie werden sich mehr als 2200 Fans anschauen – Eurocup-Bestwert für die Towers. Einen großen Anteil daran haben aber auch die Gäste. 1000 Tickets gingen an Tel-Aviv-Anhänger:innen über die Theke.

Towers erwarten Eurocup-Rekordkulisse gegen Tel Aviv

Können die Towers-Fans aus dem Inselpark trotzdem eine Festung machen? Es wäre besonders wichtig für die kriselnden Hamburger, die bisher nur drei von sieben Heimspielen für sich entscheiden konnten. Siege am Mittwoch und am Sonntag (15 Uhr) gegen Chemnitz könnten die Wende einleiten.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Trainer Raoul Korner (48) vertraut dem Wilhelmsburger Publikum: „Ich bin zuversichtlich, dass unsere Fans es nicht erlauben werden, dass die Partie zu einem Auswärtsspiel wird.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp