Hinrichs
  • Nach der deutlichen Schlappe gegen London gingen die Köpfe bei Seth Hinrichs (l.) und seinen Towers nach unten.
  • Foto: imago/Claus Bergmann

„Inakzeptabel“: Towers kassieren gegen London die nächste Klatsche

Das Tief der Veolia Towers Hamburg geht auch im Eurocup weiter. Gegen die London Lions unterlagen die Türme deutlich mit 75:103 (18:23, 41:55, 59:73) und mussten die vierte Pleite in Serie verkraften.

Die Türme waren nach der 72:101-Klatsche gegen Bonn auf Wiedergutmachung aus, doch nach einem ordentlichen Start erinnerte das Spiel verdächtig an das Debakel vom Samstag. Ein 0:11-Lauf zum Ende des ersten Viertels sorgte für klare Verhältnisse. Im zweiten Abschnitt verstummten dank einer Dunk-Show von Ex-NBA-Profi Sam Dekker auch die ansonsten lautstarken 2066 Towers-Fans – die Kulisse war ein neuer Inselpark-Bestwert im Eurocup.

Eurocup: Towers verlieren klar mit 75:103 gegen London Lions

Ein Comeback bahnte sich auch nach auch dem Pausentee nicht an, im Gegenteil. Die Ball-Allergie der Türme (20 Turnover) wurde von den Löwen vor allem aus der Distanz (14 Dreier) bestraft. „Wir haben keinen Weg gefunden, sie zu stoppen“, sagte Towers-Trainer Raoul Korner.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Im Schlussviertel schraubten die Gäste das Ergebnis weiter in die Höhe – da halfen auch die 19 Punkte von Lukas Meisner und Yoeli Childs nicht. „100 Punkte zu kassieren ist inakzeptabel“, ärgerte sich Childs.

Das könnte Sie auch interessieren: Zoff nach Abpfiff: Timeout kurz vor Schluss entzürnt die Hamburg Towers

Nach der zweiten klaren Schlappe binnen vier Tagen verdichten sich die dunklen Wolken über Wilhelmsburg. Ein Sieg in Crailsheim (Samstag, 20.30 Uhr) könnte dafür sorgen, dass diese endlich weiterziehen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp