Towers-Spieler Justus Hollatz gegen Alba-Spieler Louis Olinde
  • Schwer zu verteidigen: Hier setzt sich Louis Olinde (r.) gegen Justus Hollatz durch.
  • Foto: imago/Camera4

Alba-Star Olinde traut den Towers das Finale zu

Mit Alba Berlin, dem amtierenden deutschen Meister, wartet ​nach dem Jahreswechsel ein richtiger Brocken auf die Hamburg Towers (2. Januar, 18 Uhr). Dabei wird ein echter Hamburger Jung versuchen, den Jahresauftakt der Türme zu verderben: Louis Olinde.

Der 23-Jährige hatte noch als Teenager seine ersten Spiele für die Towers gemacht. 2015/16 kam er zu drei Kurzeinsätzen in der Pro A. Nach vier Jahren in Bamberg zog Olinde – inzwischen Nationalspieler – weiter nach Berlin. Spricht er über die Towers, gerät er fast schon ins Schwärmen.

BBL: Louis Olinde hält viel von Trainer Pedro Calles

„Es gefällt mir, was sie machen. Sie haben mit Pedro einen Trainer, der in Vechta und letztes Jahr schon in Hamburg gezeigt hat, was er aus einem Team herausholen kann“, sagt er der MOPO und führt aus: „Man darf sie nicht unterschätzen. Sie sind ein Kandidat dafür, in den Playoffs in die zweite Runde zu kommen oder vielleicht sogar auch ins Finale.“ Er traut den Towers also eine Platzierung unter den besten vier Teams der Liga zu.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Am Sonntag aber sieht der 2,05-Meter-Mann den Vorteil auf der Seite seiner Berliner. „Ich glaube wir sind immer noch das bessere Team, sind im Moment in einem sehr guten Rhythmus.“ Überzeugen möchte der Winterhuder davon auch zahlreiche Freunde und Verwandte in der Arena, sagt er mit einem Lachen: „Ich habe versucht, so viele Karten wie möglich zu organisieren.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp