Ivan Kuliak
Ivan Kuliak
  • Das „Z“, das Ivan Kuliak auf der Brust trug, wird als Zeichen der Unterstützung des russichen Krieges getragen.
  • Foto: Twitter

„Z“-Symbol auf Trikot: So wird der russische Skandal-Turner bestraft

Dieses fragwürdige öffentliche Statement hat Konsequenzen: Skandalturner Ivan Kuliak droht offenbar eine einjährige Sperre.

Der 20 Jahre alte Athlet aus Russland war zum Abschluss des Weltcup-Turniers Anfang März in Doha bei der Siegerehrung mit einem „Z“ auf seinem Anzug erschienen. Dieses Symbol befindet sich auch auf den Panzern der russischen Truppen in der Ukraine.

„Z“ auf Trikot: Russen-Turner Ivan Kuliak droht einjährige Sperre

Die Ethik-Kommission des FIG habe für Kuliak eine derartige Strafe vorgeschlagen. Die gleiche Sanktion sei auch für dessen Trainer Igor Kalabushkin sowie für sie selbst als Delegationsleiterin vorgesehen, sagte die Funktionärin Valentina Rodionenko der russischen Nachrichtenagentur TASS.

Das könnte Sie auch interessieren: „Unehrlich gehandelt”: Becker-Prozess startet mit Vorwürfen – und Corona

Das endgültige Strafmaß soll in der kommenden Woche verkündet werden. Besondere Empörung hatte das Verhalten Kuliaks ausgelöst, weil er als Drittplatzierter auf dem Siegertreppchen direkt neben Gewinner Illia Kovtun aus der Ukraine stand.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Mittlerweile sind Athleten aus Russland und Belarus bei FIG-Wettkämpfen nicht mehr zugelassen. (sid/fe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp