Auch Renata Voracova ist ohne gültiges Visum nach Australien eingereist.
  • Auch Renata Voracova ist ohne gültiges Visum nach Australien eingereist.
  • Foto: imago/GEPA pictures

Wie Djokovic: Tschechische Tennisspielerin muss Australien verlassen

Die tschechische Tennisspielerin Renata Voracova ist in einem vergleichbaren Fall zu dem des serbischen Weltranglistenersten Novak Djokovic von den australischen Grenzschutzbehörden festgesetzt worden. Die 38-Jährige muss laut Berichten lokaler Medien das Land verlassen. Sie hatte schon an einem Vorbereitungsturnier auf die Australian Open teilgenommen.

Wie die Zeitung The Age und ABC News berichten, soll die Doppelspezialistin mit einer Befreiung von der Impfung eingereist sein, weil sie sich in den letzten sechs Monaten mit dem Coronavirus infiziert habe. Sie sei nun im selben Hotel wie Djokovic untergebracht worden. Ob sie ebenfalls gegen die Entscheidung der Behörden vorgeht, ist bislang nicht bekannt. Zudem soll es einen dritten Fall eines Turnieroffiziellen geben.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Djokovic, der Weltranglistenerste aus Serbien, will weiter mit einer medizinischen Ausnahmegenehmigung beim ersten Grand Slam des Jahres (ab 17. Januar) in Melbourne zu seiner Titelverteidigung antreten. Ein Gericht soll am Montag über die drohende Ausweisung entscheiden. (sid/lp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp