Mika Sosna
  • Mika Sosna ist eines der größten Leichtathletik-Talente, die Hamburg je hatte.
  • Foto: IMAGO / Fotostand

Weltrekord! Hamburger Leichtathlet sorgt mit Sensations-Wurf für Aufsehen

Diskus-Talent Mika Sosna aus Hamburg hat beim Meeting in Schönebeck den Weltrekord in der Altersklasse U20 deutlich verbessert. Das Leichtathletik-Talent von der TSG Bergedorf schleuderte die 1,75 Kilogramm schwere Scheibe in seinem zweiten Versuch auf 71,37 Meter und blieb damit 1,24 Meter über der 14 Jahre alte Bestweite des Ukrainers Mykyta Nesterenko. Vor drei Wochen hatte Sosna bereits den deutschen U20-Rekord mit 67,84 Meter geholt.

Allerdings verletzte sich der 19-Jährige während des Wettkampfes in Schönebeck. „Ich habe leider meinen Adduktor ein wenig überreizt. Ich habe es gerade in der Physiotherapie abchecken lassen, es könnte ein kleiner Muskelfaserriss sein“, sagte Sosna auf dem Internetportal „leichtathletik.de“. „Ich hoffe, es ist nichts Ernstes, ich werde das in Hamburg noch mal genauer checken lassen.“ (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp