x
x
x
Boris Becker meldet sich als Coach zurück.
  • Boris Becker meldet sich als Coach zurück.
  • Foto: IMAGO/MAXPPP

Tennis-Hammer! Boris Becker wird „Supercoach“ für einen Weltklasse-Spieler

Boris Becker rückt einem Medienbericht zufolge ins Trainerteam des dänischen Tennis-Profis Holger Rune. Wie der TV-Sender Sky am Montag berichtete, soll der 55-Jährige künftig bei ausgewählten Turnieren als sogenannter Supercoach an der Seite der aktuellen Nummer sechs der Weltrangliste sein.

Lars Christensen werde jedoch weiter Trainer des Dänen sein. Der 20-Jährige postete seinerseits auf Instagram ein Gruppen-Foto mit sich, Becker und seinem Team.

Boris Becker soll Holger Rune bei ausgewählten Turnieren betreuen

„Großartige Trainingswoche in Monaco“, schrieb Rune dazu. Von Boris Becker gab es auf Anfrage zunächst keine Reaktion.

Das könnte Sie auch interessieren: Klatsche mit Folgen: Alexander Zverev erlebt einen der bittersten Momente in diesem Jahr

Zuletzt war Becker wieder als Fernseh-Experte im Einsatz, nachdem er im vorigen Dezember in Großbritannien aus der Haft wegen Steuerdelikten entlassen worden war. Als Trainer feierte der einstige Weltklasse-Spieler mit dem 24-maligen Grand-Slam-Sieger Novak Djokovic (Serbien) zwischen 2013 und 2016 Erfolge.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp