Usain Bolt mit Frau und Kindern
  • Usain Bolt und seine Partnerin Kasi Bennett sind Eltern von den Zwillingen „Saint Leo“ und „Thunder“ geworden. Tochter „Olympia Lightning“ ist mit einem Jahr schon große Schwester.
  • Foto: usainbolt/Instagram

Sprint-Superstar ist wieder Vater geworden – und überrascht mit Babynamen

Der jamaikanische Sprint-Superstar Usain Bolt (34) ist Vater von Zwillingen geworden.

Am Sonntag postete der vor vier Jahren zurückgetretene Doppel-Weltrekordler bei Instagram ein Familienfoto, das ihn mit Partnerin Kasi Bennett, der einjährigen Tochter „Olympia Lightning“ und den Zwillingen zeigt. In der Bildunterschrift nannte er auch die Namen seiner beiden Jüngsten: „Saint Leo” und „Thunder“.

View this post on Instagram

A post shared by Usain St.Leo Bolt (@usainbolt)

Usain Bolt: Doppel-Weltrekordler ist Vater von Zwillingen geworden

Neben den Namen postete Bolt ein Blitz-Emoji. Wann die Zwillinge geboren wurden, gab er nicht bekannt. Bennet veröffentlichte ein ähnliches Foto und schrieb dazu: „Happy Father’s Day to my forever love! Du bist der Fels in der Brandung dieser Familie und der tollste Daddy für unsere Kleinen. Wir lieben dich ohne Ende!“

Das könnte Sie auch interessieren: Supercup-Sieg in Hamburg: Deutsche Basketballer in Olympia-Form

Bei den Olympischen Spielen 2008, 2012 und 2016 hatte Bolt insgesamt acht Goldmedaillen gewonnen. Er hält bis heute die Weltrekorde über 100 und 200 Meter und gewann als einziger Sprinter dreimal in Folge das olympische Double aus 100 und 200 m. 2017 trat Bolt vom Leistungssport zurück. (sid/hoe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp