x
x
x
Mark Selby hat Depressionen
  • Mark Selby gewährt einen Blick in sein Seelenleben.
  • Foto: IMAGO / VCG

Depressionen: Snooker-Weltmeister sendet dramatische Nachricht

Snooker-Weltmeister Mark Selby hat über die sozialen Netzwerke eigene mentale Probleme offenbart.

Der 38 Jahre alte Engländer mit dem Spitznamen „Jester from Leicester“ schrieb auf Twitter: „Ich möchte mich nur bei all meinen Freunden und meiner Familie dafür entschuldigen, dass ich sie im Stich gelassen habe. Psychisch bin ich derzeit in keiner guten Verfassung“, schrieb Selby und fügte an, er habe einen Rückfall erlitten.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Detaillierter ging der Engländer nicht auf seine Verfassung und seine konkreten Probleme ein.

Snooker-Weltmeister Selby: „Ich verspreche, dass ich ein besserer Mensch werde“

„ Ich verspreche, dass ich Hilfe bekommen und ein besserer Mensch werde“, schrieb Selby weiter. Seinen Beitrag unterschrieb er mit dem Hashtag „#mentalhealth“, was auf Deutsch so viel heißt wie: psychische Gesundheit.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp