Tiril Eckhoff am Schießstand
  • Olympiasiegerin Tiril Eckhoff muss eine Pause einlegen.
  • Foto: imago/GEPA pictures

„Schwierige Zeit“: Olympiasiegerin muss Zwangspause einlegen

Die zweimalige Biathlon-Olympiasiegerin Tiril Eckhoff aus Norwegen legt eine Wettkampfpause ein. Das gab der norwegische Skiverband wenige Wochen vor Beginn der neuen Weltcup-Saison im finnischen Kontiolahti Ende November bekannt.

Die 32-Jährige hatte bereits im Sommer wegen körperlicher Erschöpfung pausiert. Eckhoff habe zuletzt „eine schwierige Zeit durchgemacht“, hieß es in der Erklärung des Verbandes.

Rückkehr von Olympiasiegerin Tiril Eckhoff unklar

Sie sei deshalb nicht in der Lage, am Training oder an Wettkämpfen teilzunehmen. Genauere Details, auch zum Zeitpunkt einer möglichen Rückkehr, wurden nicht bekannt. 


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Eckhoff hat in ihrer Karriere insgesamt acht Olympische Medaillen geholt, darunter zwei goldene in der Mixed-Staffel 2014 und 2022. Zudem gewann sie drei Einzel-Weltmeistertitel sowie den Gesamtweltcup 2020/21. (mp/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp