x
x
x
Amon-Ra St. Brown im Zweikampf mit Zyon McCollum von Tampa Bay Buccaneers
  • Amon-Ra. St. Brown (l. hier vor Zyon McCollum von den Buccaneers am Ball) hat seinen neuen Vertrag bestätigt.
  • Foto: IMAGO/USA TODAY Network

Rekord-Vertrag! Deutscher NFL-Star kassiert 120 Millionen Dollar

Wow! Football-Star Amon-Ra St. Brown bleibt den Detroit Lions in der NFL treu und kassiert dafür richtig ab. Der 24 Jahre alte Deutsch-Amerikaner erhält einen Vertrag über vier Jahre. Das bestätigte er in einer Instagram-Story. „Vier weitere Jahre“, schrieb der Wide Receiver.

St. Brown wird laut NFL-Reporter Ian Rapoport bis zum Vertragsende 2028 insgesamt 120 Millionen Dollar (rund 112 Millionen Euro) kassieren, davon 77 Millionen Dollar garantiert!

Mit einem Jahresgehalt von durchschnittlich 30 Millionen Dollar würde St. Brown zum bestbezahlten Wide Receiver der NFL werden. Die Zahlen kommentierten bisher weder St. Brown noch die Lions.

St. Browns Mutter kommt aus Leverkusen

Der Sohn einer Leverkusenerin läuft seit 2021 für die Lions auf und ist einer der besten Passempfänger der Liga. Damals wählte ihn das Team beim NFL-Draft in der vierten Runde aus. Vor allem in der vergangenen Spielzeit überzeugte St. Brown, als er mit seinem Team den Einzug in den Super Bowl nur knapp verpasste.

Das könnte Sie auch interessieren: „Kann mir keiner sagen!“ So hart gehen die HSV-Profis mit sich ins Gericht

Erst vor knapp zwei Wochen war bekannt geworden, dass auch sein 27 Jahre alter Bruder Equanimeous St. Brown wieder in der NFL spielen wird. Der davor vereinslose Wide Receiver schloss sich den New Orleans Saints an. (dpa/fs)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp