Katie Taylor und Amanda Serrano
  • Katie Taylor (l.) und Amanda Serrano bei der Lighting Ceremony im Empire State Building. Am Sonntag kömpfen sie in New York gegeneinander.
  • Foto: imago images/ Future Image

Nach 140 Jahren: Zwei Boxerinnen schreiben Geschichte

140 Jahre hat es gedauert, nun steigt im legendären Madison Square Garden in New York der erste Hauptkampf zwischen zwei Boxerinnen: Weltmeisterin Katie Taylor (Irland) und Amanda Serrano (Puerto Rico) schreiben mit ihrem Fight in der Nacht zu Sonntag (ab 1.30 Uhr/DAZN) Geschichte.

Zwei der weltbesten Kämpferinnen werden damit endlich in einem Boxring gegeneinander antreten. Es geht um Taylors Titel nach Version der WBA, WBC, IBF und WBO im Leichtgewicht. Die 35-Jährige ist derzeit also Weltmeisterin aller vier bedeutenden Verbände im Leichtgewicht.

New York: Katie Taylor boxt gegen Amanda Serrano

Serrano, die in Puerto Rico geboren wurde und schon ihr ganzes Leben über in New York lebt, hat lange von diesem Moment geträumt – und mittlerweile 28 siegreiche Kämpfen in Folge hinter sich. 2012 hat die 33-Jährige den einzigen Verlust ihrer Karriere hinnehmen müssen.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


„Da findet etwas richtig Großes statt. Egal wie der Kampf ausgeht, es wird historisch“, sagte die ehemalige Weltmeisterin und heutige DAZN-Expertin Regina Halmich.“ (sid/tim)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp