x
x
x
Karim Jallow vom Basketball-Team ratiopharm Ulm
  • Die NADA hat ein Verfahren gegen Karim Jallow vonratiopharm Ulm eingeleitet.
  • Foto: imago/Nordphoto

Er wurde gerade Meister: Deutscher Basketball-Star unter Doping-Verdacht

Gegen Basketball-Profi Karim Jallow vom deutschen Meister ratiopharm Ulm läuft ein Verfahren der Nationalen Doping-Agentur.

Wie die Nada am Dienstag bestätigte, leitete sie gegen den 26-Jährigen ein Verfahren aufgrund von drei Meldepflicht- und Kontrollversäumnissen ein. Das Verfahren ist laut Nada anhängig. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet. Der Verein war für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Sollten Jallow Verstöße nachgewiesen werden, droht dem Flügelspieler eine zweijährige Sperre, die je nach Grad des Verschuldens bis auf ein Jahr reduziert werden kann. Athletinnen und Athleten, die dem nationalen Testpool angehören, müssen im Voraus angeben, wo sie pro Tag eine Stunde lang für einen Test anzutreffen sind.

Das könnte Sie auch interessieren: Ex-NBA-Profi bereut Russland-Wechsel: „Völlig falsche Entscheidung“

Ulm war in der abgelaufenen Saison überraschend zum ersten Mal deutscher Meister geworden. Auf dem Weg zum Titel gewann der Außenseiter seine Playoff-Serien gegen die Favoriten Alba Berlin, Bayern München und Telekom Baskets Bonn. Nationalspieler Jallow hatte daran mit starken Leistungen seinen Anteil. (dpa/mg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp