Tennis Spielerin Kim Clijsters vor Rückhandschlag
  • Kim Clijsters spielte das letzte Mal im Oktober 2021 in Indian Wells.
  • Foto: imago/Panoramic International

Sie war Nummer eins: Tennis-Star beendet Karriere – zum dritten Mal


Die ehemalige Weltranglisten-Erste Kim Clijsters hat ihre Tennis-Karriere beendet
– und das bereits zum dritten Mal.

Das gab die 38 Jahre alte Belgierin am Dienstag bekannt. „Ich möchte euch mitteilen, dass ich entschieden habe, keine offiziellen Turniere mehr zu spielen“, schrieb die viermalige Grand-Slam-Turniersiegerin bei Instagram.

View this post on Instagram

A post shared by Kim Clijsters (@clijsterskim)

Comeback-Versuch von Kim Clijsters blieb erfolglos


Ihr Comeback-Versuch während der Coronavirus-Pandemie blieb damit erfolglos. Bei ihren wenigen Auftritten seit ihrer Rückkehr im Februar 2020 war Clijsters kein Erfolg gelungen, ihr letztes Match hatte sie im Oktober des vergangenen Jahres in Indian Wells bestritten.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Nun erklärte die dreifache Mutter bereits zum dritten Mal nach 2007 und 2012 ihren Rücktritt.(dpa/brb)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp