x
x
x
Desure Buie beim Testspiel gegen Karlsruhe
  • Ludwigsburgs Neuzugang Desure Buie beim Testspiel gegen Karlsruhe.
  • Foto: imago/Pressefoto Baumann

Kurios: Warum ein Bundesliga-Basketballer plötzlich drei Zentimeter größer ist

Erst in diesem Sommer wechselte Desure Buie (26) aus der zweiten türkischen Liga nach Ludwigsburg zu den MHP Riesen und unterschrieb einen Vertrag bis zum Ende der Saison. So weit, so normal. Doch bei den obligatorischen Medizintests vor Saisonstart gab es für Buie und die Ludwigsburger eine ziemliche Überraschung: Der gebürtige US-Amerikaner ist drei Zentimeter größer als angekündigt.

Statt der ursprünglich angenommen 1,79 Meter misst der Amerikaner nämlich 1,82 Meter – und daran ist Buie selbst nicht unschuldig. Grund dafür scheint ein Rechenfehler in die in den USA unübliche Einheit Meter zu sein. „Mathematik war noch nie meine Stärke und das Umrechnen von Fuß auf Meter ist eine Wissenschaft für sich. Da muss ich kapitulieren“, scherzte Buie.

„Es gibt wirklich unangenehmere Überraschungen.“

Josh King, der Coach der Ludwigsburger Riesen, nahm es ebenfalls mit Humor. „Es gibt wirklich unangenehmere Überraschungen“, kommentierte er den Mess- und Rechen-Fauxpas. Präsident Alexander Reil fügte mit einem Augenzwinkern an: „Einen Nachschlag für die drei Zentimeter wird’s aber nicht geben.“

Das könnte Sie auch interessieren: „Richtig krank“: Olympiasieger Harting mit harter Kritik nach deutschem WM-Debakel

Die MHP Riesen Ludwigsburg starten am 29. September in die neue Saison der Basketball-Bundesliga. Gegner in der heimischen MHP Arena sind dann Veolia Towers Hamburg.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp