Conor McGregor raucht bei einer Spritztour in Miami einen Joint
Conor McGregor raucht bei einer Spritztour in Miami einen Joint
  • MMA-Star Conor McGregor raucht bei einer Spritztour in Miami einen Joint.
  • Foto: instagram.com/thenotoriousmma

Joint statt Kampf – UFC-Star sorgt mit Instagram-Post für Wirbel

Conor McGregor, UFC-Profi, sorgte mit einem neuen Instagram-Post für Aufsehen. Darin sieht man ihn oberkörperfrei und einen Joint rauchend durch Miami fahren.

Dazu schreibt er: „Ich bin reicher als die gesamte UFC! Einfach wow. Kneif mich, ich bin mächtig. Rolls-Royce Miami. Der Schlüssel zur Stadt ist der Start.“

Droht McGregor nun Gefängnis?

Wäre er bei seinem Trip erwischt worden, hätte der Boxer möglicherweise ein Jahr Gefängnisstrafe bekommen – ist er aber zu seinem Glück nicht.

Durch seine verletzungsbedingte Pause ist noch nicht klar, wann McGregor wieder im Octagon stehen wird – frühestens aber ab März. Wer dann sein nächster Gegner werden wird, ist offiziell noch nicht geklärt. Der Manager Ali Abdelaziz verriet aber kürzlich, dass es sich wohl um Islam Makhachev handeln soll.

Das könnte Sie auch interessieren: Epische Box-Schlacht! Champion Fury steht wieder auf und haut Wilder um

Erst vor wenigen Wochen war McGregor zum Ehrenbürger Miamis gekürt worden. Nachdem er das Foto gepostet hatte, fuhr er mit seiner Familie nach Italien, um eine neue Yacht abzuholen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp