x
x
x
Ricardo Pietreczko und Luke Littler zoffen sich
  • Ricardo Pietreczko (r.) und Luke Littler gerieten in Belgien auf der Bühne aneinander.
  • Foto: X/Sportbible

„Diese Arroganz!“ Deutsches Darts-Ass zofft sich mit Wunderkind

Nach dem Darts-Halbfinale auf der European Tour geraten Ricardo Pietreczko und Wunderkind Luke Littler aneinander. Der Deutsche legt später über die sozialen Medien noch einmal nach.

Zoff zwischen Darts-Hoffnungsträger Pietreczko und Vize-Weltmeister Littler: Die beiden Profis sind beim European-Tour-Turnier am späten Sonntagabend im belgischen Wieze aneinandergeraten. „Pikachu“ redete nach seiner 3:7-Niederlage im Halbfinale beim Handschlag energisch auf Littler ein. Der 17 Jahre alte Engländer reagierte auf der Bühne verwundert.

Pietreczko kritisiert Littler nach der Partie

Später legte Pietreczko via Instagram nach: „Also ich hab ihn ja sehr geschätzt das man in so einem Alter so ein Spiel spielen kann. Aber ich hoffe, die Arroganz bestraft ihn“, schrieb Pietreczko, Spitzname Pikachu, über Littler. Was genau den 29 Jahre alten Nürnberger an dem WM-Finalisten gestört hatte, blieb in dem Post offen.

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Littler gewann im Anschluss auch das Finale und setzt damit seinen Triumphzug auf der Profitour fort. Finalverlierer Rob Cross (ebenfalls England) zeigte sich nach dem packenden 7:8, bei dem Littler auch ein seltener Neun-Darter gelang, begeistert: „Luke ist etwas Besonderes. Er hat so eine strahlende Zukunft vor sich. Der Neuner war beeindruckend.“

Das könnte Sie auch interessieren: Erfrierungen bei NFL-Spiel: Fans müssen Zehen und Finger amputiert werden

Littler selbst sagte: „Ich weiß, dass ich im Rampenlicht stehe, weil ich zuletzt so gut gespielt habe. Aber ich versuche nur, meine Darts zu spielen.“ Der Engländer sprach von „einem Traumdebüt“ auf der European Tour. (lg/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp