P2M
  • Raiko Morales, Axel Plaß und Christian Morales haben sich selbstbewusste Ziele gesteckt.
  • Foto: WITTERS

Neue Hamburger Box-Promotion startet mit bekannten Gesichtern

„Profiboxen in Deutschland soll wieder erstklassig werden.“ Dieses ehrgeizige Ziel setzt sich die neue Hamburger Promotion „P2M“.

„P2M“ steht für den Logistik-Unternehmer Axel Plaß (56/Zippel-Group) sowie die im Hamburger Boxen bekannten Cousins Christian (42/Sportdirektor) und Raiko Morales (29/Eventdirektor). Zunächst zwei Athletinnen und vier Athleten sollen für Furore sorgen.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Beim ersten Box-Event am 5.11. im Porsche Zentrum (Lübecker Str. 2) stehen die beiden Boxerinnen im Vordergrund. Vor 400 geladenen Gästen werden Interimsweltmeisterin Nina Meinke (29, Federgewicht) und Dilar Kisikyol (30, Superleichtgewicht) versuchen, ihre WM-Kämpfe zu gewinnen und das erste Ausrufezeichen für die junge Box-Promotion zu setzen. 

Kisikyol und Kadiru wollen von Hamburg aus die Welt erobern

Kisikyol, passionierte Wahl-Hamburgerin, setzt dabei auf die Unterstützung ihres Trainers Christian Morales. Nicht nur im Ring ist sie stark unterwegs, sie hat bekanntlich auch „Boxen gegen Parkinson“ ins Leben gerufen: „Ich glaube sehr an das Potenzial von sozialer Arbeit und dem Boxsport.“

Zu Beginn werden die Boxer von „P2M“ erst mal im Hintergrund stehen. Doch das dürfte sich schnell ändern. Klitschko-Förderer Bernd Bönte hat mit Viktor Jurk (22, Flensburg) und Peter Kadiru zwei der interessantesten jungen Schwergewichte Deutschlands unter seinen Fittichen. Der Hamburger Kadiru (25) ist amtierender deutscher Meister und hat mit Jurk schon als Sparringspartner für Stars wie Anthony Joshua gedient.

Das könnte Sie auch interessieren: Bayern-Star Neuer und Tennis-Ass Kerber gründen neue Firma

Zum neuen Team zählen auch der hoch eingeschätzte Mittelgewichtler Simon Zachenhuber (24) sowie Schwergewicht Felix Langberg (30). „The sky is the limit“, sagte Raiko Morales in Sachen Zukunftsvisionen. Der Himmel ist die Grenze. Doch nun beginnt für „P2M“ zunächst die Basisarbeit. (dhe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp