x
x
x
Dimitrij Ovtcharov 
  • Dimitrij Ovtcharov gewann bei Olympischen Spielen sechs Medaillen.
  • Foto: imago/AFLOSPORT

paidDramatisch: Deutscher Tischtennis-Star befreite seine Oma aus Kiew

Tischtennis-Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov hat zu Beginn des Krieges in der Ukraine dramatische Tage erlebt. „Es hat lange gedauert, bis wir meine 85 Jahre alte Oma aus ihrer Wohnung in Kiew zu uns holen konnten“, berichtete der 33-Jährige im SZ-Interview: „Freunde haben sie spontan im Auto mitgenommen, sie hatte nur ihre Handtasche und ihren Pass dabei.“

Ovtcharov, in Kiew geboren und Sohn eines früheren sowjetischen Nationalspielers, hat der Angriffskrieg Russlands zutiefst schockiert. „Erst mal habe ich tagelang an Tischtennis überhaupt nicht denken können. Die Zeit war aufreibend“, sagte der Olympiadritte: „Hier in Düsseldorf haben wir uns auch um Familien aus der Ukraine gekümmert, haben ihnen zum Beispiel Wohnungen organisiert.“

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar