x
x
x
Dramatische Szenen im Finale der Australien Open. Mensik bricht zusammen.
  • Jakub Mensik kollabierte unmittelbar nach dem Matchball auf dem Platz.
  • Foto: Getty Images/ Graham Denholm

Schock bei den Australian Open! Teenager bricht nach Finale zusammen

In dem Finale der Junioren kam es bei den Australian Open zu dramatischen Szenen. Der 16-Jährige Tscheche Jakub Mensik ist nach einem fast vierstündigen Match gegen den Amerikaner Bruno Kuzuhara auf dem Feld zusammengebrochen. Anschließend musste das tschechische Talent mit dem Rollstuhl vom Platz gefahren werden.

Kuzuhara hatte den ersten Satz im Tiebreak gewonnen, der zweite Durchgang wurde bereits zur epischen Schlacht und ging nach 96 (!) Minuten im Tiebreak an Mensik. Auch im dritten Satz schenkten sich die Konkurrenten nichts. Nach weiteren 69 Minuten gewann Kuzuhara den entscheidenden Durchgang mit 7:5. Der Tscheche brach direkt nach dem Matchball auf dem Platz zusammen, seine Muskeln zuckten. Es waren schockierende Szenen. Kuzuhara rannte sofort zu seinem Kontrahenten.

Doppelfehler beendet die Partie

In einem sehr intensiven und spannenden Match hatte der Tscheche gegen Ende hin bereits muskuläre Problems zu beklagen. Mensik hatte sich immer wieder auf seinem Schläger abgestützt und war bereits mehrfach zu Boden gegangen. Am Ende fehlte ihm auch die Kraft für den Aufschlag. So entschied ein Doppelfehler die Partie zugunsten des US-Boys.

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Horror-Unfall: Ex-Toursieger Bernal muss erneut operiert werden

Mensik kollabierte darauf. Sanitäter eilten ebenso wie sein Gegner umgehend zu dem 16-Jährigen, der im Rollstuhl vom Platz gefahren werden musste.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Der Sieger des Endspiels wurde als fairer Sportsmann gefeiert. „Zunächst einmal ist es unglücklich, auf diese Art und Weise zu gewinnen“, sagte Kuzuhara. „Ich wünsche Jakub eine schnelle Genesung. Es war ein toller Kampf. Wir haben uns gegenseitig bis zum Ende gepusht.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp