Pedro Severino, noch in der Tracht seines Ex-Klubs Washington Nationals
  • Pedro Severino, noch in der Tracht seines Ex-Klubs Washington Nationals
  • Foto: imago UPI Photo

Doping mit Eisprung-Mittel: US-Profi für 80 Spiele gesperrt!

Mit einer Sperre von 80 Spielen hat die US-Baseball-Liga MLB Pedro Severino von den Milwaukee Brewers belegt. Der 28-Jährige aus der Dominikanischen Republik wird damit etwa die Hälfte seines Gehaltes von 1,9 Millionen Dollar verlieren.

Severino war positiv auf Clomifen getestet worden. Der Wirkstoff wird eigentlich bei Medikamenten für die Kinderwunschbehandlung eingesetzt und soll den Eisprung auslösen, das Hormon gilt aber als leistungssteigernde Substanz und ist daher in der Liga verboten.

Baseball: Doping-Sperre für Pedro Severino von Milwaukee Brewers

Severino entschuldigte sich beim Klub, bei seinen Teamkollegen und den Fans und begründete die Einnahme damit, seit Ende 2020 hätten seine Frau und er vergeblich versucht, eine Familie zu gründen.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Ein Arzt in seinem Heimatland habe ihm ein Medikament verschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren: Unglaubliche Szenen! Tiger Woods begeistert bei Sensations-Comeback

Leider wisse er nun, dass es Clomifen enthalten habe. Er sei für den Fehler verantwortlich und werde die Sperre nicht anfechten, erklärte Severino in einer Mitteilung der Spielervereinigung. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp