Alan Soutar feiert den Achtelfinal-Einzug
Alan Soutar feiert den Achtelfinal-Einzug
  • Wenn Alan Soutar nicht an der Dartscheibe ist, ist er als Feuerwehrmann tätig.
  • Foto: Imago/ Pro Sports Images

Darts-WM: Dieser Feuerwehrmann fordert den German Giant heraus

Dart-Profi Alan Soutar ist wortwörtlich on fire! Die dreitägige Weihnachtspause bei der Darts-WM nutzte der Schotte für seinen normalen Job als Feuerwehrmann. „Für mich ist Weihnachten keine Zeit, in der ich mich zurücklehne. Ich muss in dieser Zeit arbeiten, und das ist gut so, mir macht das Spaß“, sagte Soutar im Interview des Nachrichtenportals „ntv.de“. Im WM-Achtelfinale erwartet ihn der letzte deutsche Vertreter Gabriel Clemens.

Seit 18 Jahren arbeitet Soutar nach eigenen Angaben als Feuerwehrmann. „Ich habe meine Freunde bei der Feuerwehr. Es ist überhaupt kein Problem, dass alles unter einen Hut zu bringen“, sagte der Schotte, der bei diesem Turnier bereits überraschende Siege gegen Daryl Gurney aus Nordirland und den Niederländer Danny Noppert eingefahren hat.

Clemens wäre der erste deutsche Profi, der bei einer WM das Viertelfinale erreicht. Der 39 Jahre alte Saarländer gilt als leichter Favorit. Zur Ausgangslage sagte Soutar: „Gabriel spielt nicht gerne gegen mich. Natürlich ist er Favorit, er steht in der Rangliste höher als ich. Aber der Favorit gewinnt nicht immer.“ Am Freitag (15 Uhr/Sport1 und DAZN) treffen die beiden auf einander.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp