x
x
x
Monty Williams bei den Phoenix Suns
  • Monty Williams wird neuer Head Coach bei den Detroit Pistons.
  • Foto: IMAGO/USA TODAY Network

Bis zu 100 Millionen Dollar! NBA-Coach erhält irren Rekord-Vertrag

NBA-Coach Monty Williams hat sich nach Informationen von US-Medien mit den Detroit Pistons auf einen Mega-Vertrag geeinigt. Der erst vor kurzem bei den Phoenix Suns entlassene Basketball-Coach soll demnach das lukrativsten Arbeitspapier eines Trainers in der Geschichte der Liga bekommen.

ESPN berichtete am Mittwochabend (Ortszeit) von einem Sechsjahresvertrag mit einem Volumen von 78,5 Millionen US-Dollar, auf den sich Williams und die Pistons geeinigt hätten. Laut NBA-Experte Shams Charania soll sich der Vertrag unter bestimmten Bedingungen auf bis zu acht Jahre und 100 Millionen US-Dollar ausweiten lassen können.

Rauswurf bei Phoenix nach schwacher Playoff-Leistung

Williams war 2022 zum NBA-Trainer des Jahres gewählt worden. In dieser Saison scheiterten die Phoenix Suns in den NBA-Playoffs allerdings bereits in der zweiten Runde an den Denver Nuggets. Mit Kevin Durant, Chris Paul und Devin Booker als Stars war die Mannschaft aus Arizona für viele eigentlich Titel-Favorit gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren: Nächster NBA-Profi für Deutschland? Dieser Lakers-Profi könnte für den DBB spielen

Die Pistons waren in der vergangenen Saison das Team mit der schlechtesten Bilanz in der NBA. Bei 17 Siegen gab es 65 Niederlagen. (dpa/dv)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp