Beim AC Mailand spielt Samuel Castillejo (m.) zusammen mit Weltstar Zlatan Ibrahimovic (r.) und Ex-HSV-Profi Hakan Calhanoglu (l.).
  • Beim AC Mailand spielt Samuel Castillejo (m.) zusammen mit Weltstar Zlatan Ibrahimovic (r.) und Ex-HSV-Profi Hakan Calhanoglu (l.).
  • Foto: imago images/Bildbyran

Schock!: Mailand-Star vor Neustart ausgeraubt

Während sich die Serie A auf ihren Neustart am 20. Juni vorbereitet, muss Mailand-Star Samuel Castillejo einen echten Schock verkraften. Wie er auf Instagram bekannt gab, wurde er mitten in Mailand von zwei Männern mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt.

Nach Medienberichten sollen sich die zwei Männer auf einem Roller dem Auto der 25-jährigen Flügelstürmer genähert haben. Da Castillejo kurz angehalten hatte, konnten die beiden sich problemlos an den Waagen anpirschen.

Samuel Castillejo mit Pistole bedroht

Mit gezogener Pistole sollen sie ihn dazu gezwungen habe seine wertvolle Armbanduhr abzugeben, berichtete die „Gazzetta dello Sport“. Der seit 2018 beim AC Mailand unter Vertrag stehende Spanier schrieb selber auf Instagram: „Zwei junge Männer haben mir eine Pistole vors Gesicht gehalten und mich beraubt.“

Kurze Zeit später postete er zudem eine Nachricht, dass es ihm gute gehe und bedankte sich für die Anteilnahme.

Neustart: Coppa Italia Halbfinale gegen Juventus Turin

Die Polizei in der lombardischen Metropole konnte am Mittwoch auf Nachfrage zunächst noch nicht sagen, ob es eine entsprechende Anzeige gebe.

Sportlich wird es für Castillejo und den AC Mailand schon am Freitag (21.45 Uhr) wieder ernst. Im Halbfinal-Rückspiel der Coppa Italia gegen Juventus Turin können die Lombarden nach einem 1:1 im Hinspiel den Finaleinzug klar machen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp