• Chaos und Randale in Los Angeles nach dem Triumph der LA Lakers in der NBA.
  • Foto: picture alliance/dpa

Randale nach NBA-Titel: Fans der LA Lakers attackieren Polizei – 76 Festnahmen

Unschöne Szenen! Die Feierlichkeiten nach dem historischen 17. NBA-Titel der Los Angeles Lakers sind von Ausschreitungen in der kalifornischen Stadt überschattet worden.

Wie die Polizei mitteilte, wurden nach dem Erfolg des Teams um Superstar LeBron James in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga insgesamt 76 Personen festgenommen, acht Beamte seien verletzt worden.

Fans bewarfen Polizei mit Flaschen – Häuser beschädigt

Mehr als 1000 Anhänger hatten sich nach dem entscheidenden 106:93-Erfolg gegen die Miami Heat in Orlando/Florida vor dem Staples Center, der Heimspielstätte der Lakers, versammelt. Einige Personen bewarfen nach Angaben der Polizei aus der Menge heraus die anwesenden Polizisten mit Flaschen, zudem seien bei den folgenden Ausschreitungen mehr als 30 Gebäude beschädigt worden.

Das könnte Sie auch interessieren: NHL: Draisaitl als MVP ausgezeichnet

Die lokalen Behörden hatten die Fans im Vorfeld gebeten, sich wegen der Corona-Pandemie nicht in der Nähe der Arena zu versammeln. (sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp