• Verteidiger-Talent Omar Rekik wechselt von Hertha BSC zur Arsenal London. 
  • Foto: imago images/Metodi Popow

Omar Rekik: Arsenal London schnappt sich Hertha-Talent

Ein Talent verlässt Hertha BSC. Verteidiger Omar Rekik zieht es auf die Insel zu Arsenal London. Dort soll der 19-Jährige künftig zunächst für die U23 der Engländer auflaufen. Immerhin rund 600.000 Euro sollen die Berliner als Ablösesumme erhalten.

Omar Rekik wechselte 2017 aus der Jugend von Olympique Marseille in die U17 der Hertha. Für die Profis der Berliner lief er nie auf. Zuletzt spielte er beim Hauptstadtklub für die U23 in der Regionalliga. Bereits im Sommer soll Arsenals Nachwuchsakademie-Leiter Per Mertesacker ihn auf dem Zettel gehabt haben.

Auch Bruder Karim Rekik spielte bei Hertha BSC

Omar Rekik ist der jüngere Bruder von Karim Rekik (26), der ebenfalls 2017 aus Marseille nach Berlin gekommen war. Er hatte die Hertha schon im vergangenen Sommer wieder verlassen und war für zwei Millionen Euro zum FC Sevilla nach Spanien gewechselt.

Das könnte Sie auch interessieren: Transfer-Hammer! Bayern will Landsmann für Lewandowski

Nun sind Berliner beide Rekik-Brüder wieder los. Omar hat bei Arsenal einen Vertrag über vier Jahre unterschrieben.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp