Jadrian Clark wird der Quarterback der Hamburg Sea Devils
  • Jadrian Clark wird der Quarterback der Hamburg Sea Devils
  • Foto: Sarah Philipp/hfr

Neues Football-Team: Jadrian Clark wird Quarterback der Hamburg Sea Devils

Hamburgs neues Profi-Football-Team, die Sea Devils, haben die wichtigste Spielerposition besetzt: Der US-Amerikaner Jadrian Clark wird die Mannschaft in der Premieren-Saison der European League of Football (ELF) als Quarterback anführen.

„Wir haben ein sehr talentiertes Team, und es ist mein Ziel, mit den Sea Devils die erste Meisterschaft zu gewinnen“, sagte Clark, der sich mit Titeln und großen Spielen auskennt. Mit den Braunschweig Lions gewann der 26-Jährige 2018 den Eurobowl. Sein erstes Team in Deutschland waren 2017 die Kirchdorf Wildcats in der GFL2.

Football: Jadrian Clark wird Quarterback der Hamburg Sea Devils

Mit den Schwäbisch Hall Unicorns wurde Clark 2019 später Vize-Meister. Zuletzt war er Spielmacher in Österreich für die Vienna Vikings und führte das Team zum Sieg im Austrian Bowl. Jetzt schließt er sich der Mannschaft von Cheftrainer Ted Daisher an.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Jadrian einen Top-Quarterback für die Sea Devils begeistern konnten. Er hat seine Klasse auf hohem Niveau unter Beweis gestellt“, sagt General Manager Max Paatz. 

Quarterback Jadrian Clark spielte für Weber State, Braunschweig, Schwäbisch Hall und Wien

Clark wurde in Indiana geboren, wuchs in Florida auf und spielte College Football für die Weber State University in Utah.

Der Quarterback sagt: „Für mich wird ein Traum wahr, Teil dieser Liga zu sein. Sie wird unseren Sport in Europa verändern und American Football hier auf ein neues Level bringen. Ich möchte mein volles Potenzial auf den Platz bringen und habe das Gefühl, dass ich gerade erst in meine beste Zeit komme. Hamburg ist die perfekte Stadt für mich und das war ein großer Faktor bei meiner Entscheidung, den Vertrag zu unterschreiben.“

Das könnte Sie auch interessieren: Hamburg Sea Devils wollen im HSV-Stadion spielen

Noch weilt Jadrian Clark zu Hause in Florida, im April kommt er zur Vorbereitung auf die Saison (Start im Juni) nach Deutschland.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp