• Lea Wagner steht ab sofort für den Südwestrundfunk vor der Kamera.
  • Foto: pa/obs SWR/Alexander Kluge

Neuer Moderations-Job: Wo die Tochter eines Bundesliga-Trainers im TV zu sehen ist

Mainz –

Lea Wagner wird Sportmoderatorin. Die Tochter des Bundesliga-Cheftrainers David Wagner (FC Schalke 04) steht am kommenden Sonntag erstmals für „SWR Sport Rheinland-Pfalz“ im dritten Programm als Moderatorin vor der Kamera. Das teilte die 25-Jährige auf ihrem Instagramkanal mit.

Zurück zu den Wurzeln

„Wo alles angefangen hat – mit 15 Jahren hab ich ein Schülerpraktikum in der SWR Sportredaktion Mainz gemacht, durfte hinter die Studiokulissen von ‚Flutlicht‘ schauen. Ein Jahrzehnt später darf ich die Sendung moderieren!“, schreibt Wagner dort.

Lea Wagner hat Crossmedia-Redaktion studiert und war schon während des Studiums mehrere Jahre für die SWR-Sportredaktion tätig – seit 2019 unter anderem für „SWR Sport Baden-Württemberg“.

Die wöchentliche Sendung am Sonntagabend „SWR Sport-Rheinlandpfalz“ moderiert Wagner ab sofort im Wechsel mit Benjamin Wüst, Holger Wienpahl und Tom Bartels. Im Vordergrund der Berichterstattung stehen der Bundesligist FSV Mainz 05 und Drittligist 1. FC Kaiserslautern.

Lea Wagner freut sich riesig auf die neue Aufgabe

Außerdem ist die Tochter von David Wagner als Interviewerin für die Sportschau und für das ARD-Magazin „Live nach Neun“ als Reporterin im Einsatz.

Lesen Sie hier mehr: Laura Wontorra interviewt eigenen Ehemann Simon Zoller

„Ich freue mich riesig, in Zukunft sonntagabends neben SWR Sport BW auch durch die Sportsendung für Rheinland-Pfalz führen zu dürfen!“, schrieb sie auf Instagram. (eha)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp