• Auch mit seinen mittlerweile 35 Jahren kaum zu stoppen. Fußballstar Cristiano Ronaldo.
  • Foto: imago images/HochZwei/Syndication

Nächster Rekord für CR7: Cristiano Ronaldo schafft in Italien Historisches

Cristiano Ronaldo hat auf dem Weg zum nächsten Titel mit Italiens Rekordmeister Juventus Turin Historisches geleistet. Beim 2:1 (0:0) über Lazio Rom traf der portugiesische Superstar doppelt und hat damit als erster Fußballprofi mindestens 50 Tore in der englischen Premier League, der spanischen La Liga und der Serie A erzielt.

Der nächste prägende Moment in seiner Karriere. Cristiano Ronaldo hat es mal wieder geschafft. Im Spiel gegen Lazio Rom stellte er nicht nur einen Rekord ein, er stellte auch einen neuen auf. „Rekorde sind immer wichtig, aber Siege sind wichtiger,“ sagte der 35-Jährige: „Ich helfe der Mannschaft dabei, zu gewinnen. Es sind noch vier Spiele und wir wissen, dass die Serie A eine schwierige Liga ist.“

Rekordsammler Cristiano Ronaldo

50 Tore in England, Spanien und Italien! Der Portugiese ist damit der erste Spieler, dem dieses Kunstwerk gelang. Ronaldo hatte in seiner Zeit bei Manchester United (2003–2009) 84 Ligatreffer erzielt, für Real Madrid (2009–2018) waren es 311.

Lesen Sie auch: Buffon bricht Serie-A-Rekord

Doch nicht nur diesen Rekord stellte der Angreifer auf. Zeitgleich knackte er mit seinen beiden Treffern gegen die Römer auch einen Altrekord einer anderen Sturmlegende. So brauchte er für seine ersten 50 Tore in Italien lediglich 61 Spiele.

Damit überholte er mit Andriy Shevchenko den bisherigen Spitzenreiter, dem dies zuvor in 68 Spielen gelang. In den nächsten Tagen könnte der 35-Jährige einen weiteren Grund zum jubeln haben, denn schon am Donnerstag könnte Turin den neunten Meistertitel in Serie perfekt machen. (nis/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp