Oscar de la Hoya im Mai 2019 bei einem Auftritt mit seiner Freundin Anna Valencia 
  • Oscar de la Hoya im Mai 2019 bei einem Auftritt mit seiner Freundin Anna Valencia 
  • Foto: imago images/Starface

Nach Mike Tyson: Nächster Superstar des Boxens (48) kündigt sein Comeback an

Es wird zum Trend. Nach Ex-Weltmeister Felix Sturm und Boxlegende Mike Tyson kündigt nun der nächste Hochkaräter des Boxsports sein Comeback in den Ring an. Der Superstar Oscar de la Hoya will nach 13 Jahren Abstinenz vom Sport wieder in den Ring.

Seit 2008 befand sich der 48-Jährige im Ruhestand, nun hat er davon wohl genug. Auf einer Pressekonferenz des Promoters Triller Fight Club am Freitag in Las Vegas gab er seine Entscheidung bekannt: „Ich werde mein Comeback geben.“ Er stand auf, streckte seinen Arm aus, ließ das Mikro fallen und ging von der Bühne. „Mic drop“!

Oscar de la Hoya vor dem Box-Comeback

Oscar de la Hoya gewann 39 seiner 45 Kämpfe im Ring, 30 davon durch K.o.

Foto:

imago images / Starface

Nächstes Box-Comeback: Oscar de la Hoya kündigt Rückkehr in den Ring an

Der als „Golden Boy“ betitelte Boxer ist bis heute der einzige, dem es gelang, in sechs verschiedenen Gewichtsklassen einen Weltmeistertitel zu holen. Für sein Comeback soll auch bereits ein Datum feststehen. Am 3. Juli will de la Hoya in den Ring zurückkehren. Gegen wen ist noch offen.

Das könnte Sie auch interessieren: Tyson (54) bestätigt neuen Boxkampf gegen Holyfield (58)!

Allerdings hinterließ er beim Sportsender DAZN schon einen Hinweis: „Wir wissen alle, dass ein Kampf mit Floyd Mayweather gigantisch wäre.“ Seinen letzten Kampf absolvierte der US-Amerikaner gegen Mayweathers Jahrhundert-Kampf-Gegner, Manny Pacquiao, 2008. Dabei zog er jedoch den Kürzeren.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp