Mick Schumacher fährt in diesem Jahr für Mercedes als Ersatzfahrer in Formel 1.
Mick Schumacher fährt in diesem Jahr für Mercedes als Ersatzfahrer in Formel 1.
  • Mick Schumacher fährt in diesem Jahr für Mercedes als Ersatzfahrer in Formel 1.
  • Foto: imago/Kolvenbach

Neues Profilbild mit Papa: Mick Schumacher rührt seine Follower zu Tränen

Der Tweet war kaum online, da rasselte es unzählige Likes. Am Montagvormittag postete Mick Schumacher ein neues Profilbild bei Twitter und bei Instagram. Darauf zu sehen ist er als kleiner Junge in den Armen seines Vaters Michael. Seine Follower rührte das zu Tränen.

Schon zum Geburtstag seines Vaters am 3. Januar sorgte ein Post mit Papa Michael für Likes und Emotionen bei Instagram. „Happy Birthday an den besten Vater aller Zeiten. Liebe dich!“ stand unter einem Bild der zwei Schumachers. Michael ist seit seinem Skiunfall Ende Dezember 2013 nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten. Zu seinem Gesundheitszustand ist soweit nichts bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren: „Bin kein Roboter“: Drama um Hamburgerin bei Australian Open

Mick fährt in der kommenden Saison für das Formel 1-Team Mercedes, für das auch sein Vater nach seinem Comeback auf Punktjagd ging. Allerdings ist der 23-Jährige „nur“ Ersatzfahrer für die Stammpiloten Lewis Hamilton (38) und George Russel (24).

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp