Größter Erfolg seiner Karriere: 2016 wurde Nico Rosberg den Formel-1-Weltmeister.
  • Größter Erfolg seiner Karriere: 2016 wurde Nico Rosberg den Formel-1-Weltmeister.
  • Foto: imago/HochZwei

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg wird neuer TV-Experte bei Sky

Die Formel 1 steht in den Startlöchern, die Fans sehnen sich nach dem Auftakt Ende März. Für die TV-Zuschauer gibt es nun sogar eine besondere Überraschung: Der ehemalige Fahrer Nico Rosberg arbeitet in der neuen Saison für den neuen Motorsport-Sender Sky Sport F1.

Der Weltmeister von 2016 wird bei sechs Rennen im Einsatz sein, teilte der Pay-TV-Sender Sky am Donnerstag mit. Der erste reine Motorsport-Kanal startet seinen Sendebetrieb am Freitag um 7.45 Uhr mit den Testfahrten der Motorsport-Königsklasse in Bahrain.

Formel 1: Nico Rosberg arbeitet ab Sofort für Sky

Rosberg ergänzt das Experten-Team von Sky mit Timo Glock und Ralf Schumacher. Der 35-Jährige wird auch für den englischen und den italienischen Sky-Ableger tätig sein. Der frühere Mercedes-Fahrer hatte zuletzt als TV-Experte beim Free-TV-Sender RTL gearbeitet, der in der kommenden Saison nur noch vier Rennen übertragen darf.

Das könnte Sie auch interessieren: So sieht der erste Ferrari nach der Vettel-Ära aus

Alle 23 Grand Prix der neuen Saison zeigt in Deutschland nur der Bezahlsender Sky für seine Kunden. Das günstigste Angebot für Sky Sport F1 kostet derzeit 17,50 Euro im Monat. (dpa/tm)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp