Daniil Medvedev wird aufgrund einer Corona-Infektion nicht am Tennis-Masters in Monte Carlo teilnehmen.
  • Daniil Medvedev wird aufgrund einer Corona-Infektion nicht am Tennis-Masters in Monte Carlo teilnehmen.
  • Foto: imago images/MediaPunch

Medvedev fehlt in Monte Carlo: Nummer 2 der Tennis-Welt positiv auf Corona getestet

Der Weltranglistenzweite Daniil Medvedev kann nach einem positiven Coronatest nicht am Tennis-Masters in Monte Carlo teilnehmen. Das teilte die Spielerorganisation ATP am Dienstag mit.

Der Australian-Open-Finalist aus Russland, der seinen Wohnsitz in Monaco hat, wäre nach einem Freilos zum Auftakt erst in der zweiten Runde in das prestigeträchtige Sandplatzturnier eingestiegen.

Masters in Monte Carlo: Medvedev mit positivem Coronatest

„Es ist eine große Enttäuschung, nicht in Monte Carlo spielen zu können“, sagte Medvedev. Laut ATP habe sich der 25-Jährige nach dem positiven Test am Montag umgehend in Isolation begeben.

Das könnte Sie auch interessieren: Anders Aukland stellt neuen Landlauf-Rekord auf

Sein Zustand werde vom Turnierarzt und dem medizinischen Team der ATP weiter beobachtet. (sid/pia) 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp