Emil Forsberg erzielt das goldene Tor für Leipzig gegen Union Berlin
  • Emil Forsberg erzielt das goldene Tor für Leipzig gegen Union Berlin
  • Foto: imago images/Picture Point LE

Leipzig schlägt Union: Forsberg knackt den Berliner Beton

Mühsamer, aber verdienter Erfolg: RB Leipzig geht nach einem 1:0 gegen Union Berlin als Tabellenzweiter in die Rückrunde.

Gegen Union brauchten die „Bullen“ viel Geduld, denn die „Eisernen“ rührten ganz viel Beton an. Leipzig bestimmte das Geschehen, doch die beste Chance vor der Pause vergab Christopher Nkunku (38.), als er den Ball über das Berliner Gehäuse drosch.

Joker Forsberg trifft: RB Leipzig schlägt Union Berlin

Gerade als Union seine Chance witterte und etwas mutiger wurde, schlugen die Sachsen doch noch zu. Einen Pass von Dani Olmo platzierte Emil Forsberg (70.) im Berliner Netz.

Das könnte Sie auch interessieren: Der „Hunter“ musste passen: Schalke verliert in letzter Minute gegen Köln

RB-Trainer Julian Nagelsmann hatte Forsberg nach einer Stunde für Kevin Kampl gebracht – ein Offensiv-Schachzug, der den Berliner Beton bröckeln ließ.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp