Halvor Egner Granerud kurz vorm Nacktsprung.
  • Halvor Egner Granerud kurz vorm Nacktsprung.
  • Foto: Youtube

Kurioses Video!: Norwegens Überflieger Granerud springt nackt von der Schanze

Innsbruck –

Beim Qualifying zum dritten Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck dominierte Halvor Egner Granerud wieder die Konkurrenz. Der Norweger liefert Top-Weiten am Fließband, scheint in Summe unschlagbar. Was Granerud dabei so sympathisch macht: Er denkt nicht bloß an den Erfolg um jeden Preis, sondern lässt es privat auch gerne mal lustig zugehen.

So kursiert im Netz ein Video von Granerud aus dem Jahr 2013, wie er zusammen mit einem Freund nach einer Grillfeier spontan von der der 60-Meter-Schanze der Wintersportanlage Midtstuten springt – und das NACKT!

Nackt-Springen von Granerud: Kurioses Video auf Youtube

In dem Video ist zu sehen, wie der damals 16-jährige Granerud und sein Kumpel hintereinander starten und sich dabei mit einer Helmkamera aufnehmen. Die Datei auf Youtube ist mit einer Altersbeschränkung versehen, brisante Körperstellen sind aber gepixelt.

An die Aktion erinnert sich der 24-Jährige zu gern. „Das war der witzigste Tag in meinem Leben als Skispringer. Es hat irre viel Spaß gemacht, aber das ist in der Vergangenheit. Es sind keine weiteren Stunts geplant“, so Granerud.

Das könnte Sie auch interessieren: Party trotz Corona: Tottenham-Stars halten nichts von Regeln

Stunts vielleicht nicht, aber Granerud ist neben der Schanze auch mit einer eigenen Sendung aktiv. Zusammen mit Teamkollege Daniel Andre Tande interviewt er jeden Mittwoch einen bekannten Studiogast auf Youtube.

„Onsdag kveld med GT“, „Mittwochabend mit GT“, heißt die Sendung. Bislang moderierte er jede Folge angezogen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp