Andreas Mies (l.) und Kevin Krawietz sind bei den Hamburg European Open ausgeschieden.
  • Andreas Mies (l.) und Kevin Krawietz sind bei den Hamburg European Open ausgeschieden.
  • Foto: WITTERS

„Kramies“ scheitern: Jetzt sind alle Deutschen am Rothenbaum raus

Mit  Kevin Krawietz und Andreas Mies sind bei den Hamburg European Open im Viertelfinale die letzten Lokalmatadoren ausgeschieden.

Dominik Koepfer hatte am Mittwochabend nach großem Kampf gegen Roberto Bautista Agut als letzter Deutscher in der Einzelkonkurrenz die Segel streichen müssen. Am Donnerstag-Vormittag mussten sich auch die „Kramies“ geschlagen geben. 

Auch Kevin Krawietz und Andreas Mies: Alle Deutschen am Rothenbaum raus

Das Duo hatte gegen die diesjährigen US-Open-Finalisten Wesley Koolhof aus den Niederlanden und Nikola Mektic aus Kroatien mit 3:6, 5:7 das Nachsehen. Für Krawietz und Mies stehen nun die French Open in Paris an, die am Sonntag beginnen. Dort hatte das Doppel im vergangenen Jahr völlig überraschend den Titel gewonnen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp