Wartet noch immer auf eines der heißbegehrten Trikots von Cristiano Ronaldo: Nationalspieler Robin Gosens
  • Wartet noch immer auf eines der heißbegehrten Trikots von Cristiano Ronaldo: Nationalspieler Robin Gosens
  • Foto: imago images/Team 2

„Ich schämte mich“: Deutscher Nationalspieler kassiert Korb von Cristiano Ronaldo

Auch Nationalspielern wird nicht jeder Traum erfüllt. Dieses Gefühl der Ablehnung kennt DFB-Kicker Robin Gosens spätestens nach einem waschechten Korb von Superstar Cristiano Ronaldo. In seinem Buch „Träumen lohnt sich. Mein etwas anderer Weg zum Fußballprofi“ berichtet der 26-Jährige über eines seiner peinlichsten Erlebnisse auf dem Fußballfeld.

„Ich lief, glaube ich zumindest, komplett rot an und schämte mich sogar für einen kurzen Augenblick. Ich war mal eben von der Platte rasiert worden, fühlte mich winzig klein mit Hut“, erklärt der Linksverteidiger in seinem Werk. Vorausgegangen war der Versuch das Trikot von „CR7“ zu ergattern.

Trikottausch: Cristiano Ronaldo lässt Gosens eiskalt abblitzen

Nachdem Gosens mit Atalanta Bergamo Dauermeister Juventus Turin 2019 mit 3:0 aus dem italienischen Pokal kegelte, gab es für den gebürtigen Westfalen nur ein Ziel: das Trikot von Cristiano Ronaldo. „Cristiano, can I maybe have your Jersey? (Cristiano, könnte ich dein Trikot bekommen?)“, fragte er den mehrfachen Champions League-Sieger nach dem Abpfiff.

Der Portugiese antwortete mit einem genervtem „No“ (Nein) und lief in Richtung Kabine. Für Gosens ein Moment, in dem er am liebsten im Erdboden versunken wäre. Doch gab es immerhin den Halbfinaleinzug zu feiern.

Das könnte Sie auch interessieren: Kapitäns-Armbinde von Cristiano Ronaldo für Wahnsinnssumme versteigert

Doch das Wort Aufgeben existiert nicht im Wortschatz des Profis. „Vielleicht ging ich ihm aber tatsächlich einfach nur auf die Eier. Deswegen Cristiano: Wenn du einen jungen Mann nachträglich noch glücklich machen willst, die Adresse vom Verein lautet: Corso Europa 46, 24040 Ciserano. Liebe Grüße.“ Bleibt abzuwarten, ob Gosens der Traum vom heißbegehrten Trikot von Cristiano Ronaldo noch erfüllen wird. Die Gelegenheit bietet sich schon in zwei Wochen. Denn dann treffen beide in der Liga wieder aufeinander.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp