Bilder aus dem Video
  • Bilder aus dem Video
  • Foto: Screenshot Youtube

Hymne wird zum Youtube-Hit: Profis des FC St. Pauli zeigen ihre Sangeskünste

Man muss zugegebenermaßen flexibel sein, was die Akzeptanz von rhythmischen und stimmlichen Qualitäten angeht, aber das ist in diesem Zusammenhang auch mal völlig egal: Normalerweise werden die Profis des FC St. Pauli von ihren Fans besungen, jetzt haben sie den Spieß umgedreht und „You’ll never walk alone“ dank fachlicher Unterstützung intoniert. Das Video dazu gibt es bei YouTube und wird manch einem Anhänger durch harten Zeiten helfen.

Ohne Dave Doughman ginge das Ganze vermutlich als Persiflage durch oder als untauglichen Versuch, sich für eine Karriere nach der Karriere zu bewerben. Dank des „Swearing At Motorists“-Musikers und St. Pauli-Fans aber bekommt die Version des Klassikers eine fast schon herzerweichende Note.

St. Pauli-Profis singen mit Herz und Leidenschaft

In dem Video singt Doughman die Gerry and the Pacemakers-Hymne samt Akustikgitarre auf den leeren Tribünen des Millerntorstadions, im Chorus werden dann Videosequenzen des Zweitliga-Kaders zugeschaltet: ein enthusiastischer Svend Brodersen (selbst Hobby-Musiker), Co-Trainer André Trulsen überrascht mit Vollbart-Auftritt, unter anderem Robin Himmelmann und Christopher Avevor trällern auf dem Trainingsplatz an der Kollaustraße, Daniel Buballa hat die eigene Küche zum Tonstudio umfunktioniert.

Das könnte Sie auch interessierenMacht das Krisen-Training die Kiezkicker besser?

Später glänzen noch Jan-Philipp Kalla, Marvin Knoll und der bereits Hit-erprobte Ryo Miyaichi („Türlich, Türlich“ von Das Bo) mit Kabinen-Auftritten, Finn Ole Becker singt vom heimischen Sofa aus.

Neuer Inhalt (1)

Bilder aus dem Video

Foto:

Screenshot YouTube

St. Pauli-Hymne mit viel Charme und warmen Worten

Wie eingangs erwähnt, man muss leichte Abstriche machen, was das musikalische Niveau angeht. Aber auch wenn der ein oder andere Einsatz zu spät oder zu früh kommt, manch ein Ton maximal angerissen, aber sicher nicht getroffen wird: Die Nummer hat viel Charme und schließt mit der Botschaft: „Wir danken allen Fans und unseren Partner für die Unterstützung und wünschen euch frohe Ostern! Bleibt gesund!“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp