Joseph Rosales im Zweikampf mit Julian Gressel
Joseph Rosales im Zweikampf mit Julian Gressel
  • Der deutsche Julian Gressel (r.) spielt bereits seit 2017 in der MLS, seit 2022 für Vancouver.
  • Foto: IMAGO/USA TODAY Network

Zahlreiche bekannte Namen: HSV testet gegen Kanada-Klub

Der HSV hat den nächsten Testspielgegner der Wintervorbereitung gefunden. Am 18. Januar testen die Hamburger im Trainingslager im spanischen Sotogrande gegen die Vancouver Whitecaps.

Bei den Kanadiern, die in der Profiliga Major League Soccer antreten, stehen mit Alessandro Schöpf (28/Bielefeld) und Florian Jungwirth (33/Darmstadt) zwei Ex-Zweitliga-Profis im Kader. Zudem mit Julian Gressel (29) ein in der MLS sehr erfolgreicher Deutscher.

HSV-Test gegen Vancouver Whitecaps über 90 Minuten

Auch der Sohn von US-Nationalcoach Gregg Berhalter (49), Sebastian (21), spielt für die Whitecaps, die im Vorjahr die Western Conference auf Platz zehn beendeten und den Einzug in die Playoffs verpassten. Anders als der Test gegen Freiburg (13. Januar) wird gegen die Kanadier 90 Minuten gespielt.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Der prominenteste Name der Whitecaps-Vereinsgeschichte ist Alphonso Davies (22), der drei Jahre für Vancouver spielte und dort zum Profi reifte, ehe ihn die Bayern 2019 für 20 Millionen Euro verpflichteten.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp