x
x
x
Heiko Westermann jubelt bei einem HSV-Auswärtsspiel in Mainz mit Gojko Kacar, Pierre-Michel Lasogga und Ivo Ilicevic.
  • Heiko Westermann (2. v. l.) spielte fünf Jahre für den HSV.
  • Foto: WITTERS

paidVor dem Duell seiner Ex-Klubs: Weshalb Westermann vom HSV überrascht ist

Heiko Westermann muss keine Sekunde überlegen. „Absolut“, antwortet der 39-Jährige auf die Frage, ob das Duell seiner beiden Ex-Klubs, das zwischen dem HSV und Schalke 04, die perfekte Auftakt-Partie für die Zweite Liga sei. „Es ist ein Knaller-Spiel“, sagt er voller Vorfreude. Bitter nur, dass Westermann am Freitagabend ein großes Problem bevorsteht – nicht nur, weil er beide Vereine fest in sein Herz geschlossen hat. Im Gespräch mit der MOPO erklärt der Ex-Profi, wie er den Verein seit seinem Abschied verfolgt hat – und womit er beim HSV nicht gerechnet hätte.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp