x
x
x
Mario Vuskovic kommt in den Saal des DFB-Sportgerichts
  • HSV-Profi Mario Vuskovic wurde im September 2022 positiv auf EPO getestet.
  • Foto: picture alliance/dpa/Frank Rumpenhorst

paidShowdown im Vuskovic-Prozess: Es geht um eine Karriere – und mehrere Millionen Euro

Nachdem der des EPO-Dopings beschuldigte HSV-Profi Mario Vuskovic im Frühjahr 2023 vom DFB-Sportgericht für zwei Jahre gesperrt wurde, wird der Fall in dieser Woche vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne neu aufgerollt. Es geht nicht nur um Vuskovic’ Zukunft als Fußballer, sondern auch um jede Menge Geld. Mehrere Millionen Euro stehen auf dem Spiel. Die MOPO hat mit Beteiligten und Doping-Experten gesprochen. Hier alle Hintergründe:

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp