Die Profis des Karlsruher SC bejubeln ihren Treffer zum 2:1 in Bochum - zeitgleich freute sich auch der HSV.
  • Die Profis des Karlsruher SC bejubeln ihren Treffer zum 2:1 in Bochum - zeitgleich freute sich auch der HSV.
  • Foto: imago images/Team 2

Patzer von Verfolger Bochum: Vier Punkte Vorsprung! Der HSV jubelt mit dem KSC

Besser hätte der Sonntag für den HSV nicht laufen können. Weil der VfL Bochum daheim gegen den Karlsruher SC mit 1:2 verlor, vergrößerten die Hamburger die Distanz auf ihren ärgsten Verfolger und sind mit nun vier Zählern Vorsprung Spitzenreiter der Zweiten Liga. Ein weiteres kleines Mosaiksteinchen auf dem Weg zurück in die Bundesliga.

Ein richtig schöner Spieltag für den HSV. Der begann schon am Freitag vielversprechend, als Fortuna Düsseldorf in Würzburg mit 1:2 unter die Räder kam. Am Samstag dann erfüllte der HSV seine eigene Pflicht, besiegte den SC Paderborn im Volkspark mit 3:1. Bochums Niederlage rundete die Angelegenheit ab.

Gut für den HSV: VfL Bochum verlor erstmals seit Mitte Dezember

Für den VfL war es die erste Pleite seit Mitte Dezember (damals in Hannover), zuletzt hatten die Bochumer fünf Siege und ein Remis eingefahren. Dem HSV bietet sich nun am Freitag die große Chance, eine noch größere Distanz zwischen sich und seine Verfolger zu legen.

Dann eröffnen die Hamburger den 20. Spieltag bei Erzgebirge Aue. Neben Bochum hat auch Holstein Kiel (36 Punkte) vier Zähler Rückstand auf den HSV (40). Es folgt Fürth auf Platz vier mit 35 Zählern.

FC St. Pauli beendet Heidenheims Heimserie – 1. FC Nürnberg stürzt weiter ab

Der FC St. Pauli fügte dem 1. FC Heidenheim derweil beim spektakulären 4:3 die erste Heimniederlage seit fast anderthalb Jahren zu. Damit kletterten die Kiezkicker mit nun 19 Punkten auf einen Nicht-Abstiegsplatz.

Auch dem SV Sandhausen gelang mit dem 2:0 gegen den 1. FC Nürnberg ein ganz wichtiger Erfolg. Sandhausen (18) sprang vorbei an Braunschweig auf den Relegationsrang 16. Bedrohlich wird es für den 2021 noch sieglosen Club. Die Franken liegen nur noch zwei Punkte vor Sandhausen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp