HSV-Mannschaftsfoto 2022/23
  • Ist das der Kader für den Aufstieg? Das neue HSV-Teamfoto der Saison 2022/23.
  • Foto: WITTERS

Neues Teamfoto: Das hat sich beim HSV alles verändert

Seit rund zwei Wochen sind alle Personalien des Sommers geklärt und der Kader des HSV steht. Zeit, für ein nun vollständiges Mannschaftsfoto. Am Dienstag traten die 26 Profis im Volkspark vor die Linse, die den HSV am Saisonende in die Bundesliga fausten und schießen wollen.

Neu dabei im Vergleich zum leicht veralteten Team-Foto von vor zwei Monaten sind die Zugänge Jean-Luc Dompé (untere Reihe, 3.v.l.) und William Mikelbrencis (2. Reihe, 4.v.r.). Auch der erst 17-Jährige Omar Megeed (3. Reihe, 2.v.l.) schaffte es erstmals aufs Team-Bild.

HSV präsentiert neues Mannschaftsfoto der Saison 2022/23

Nicht mehr mit dabei sind die Abgänge Aaron Opoku, Stephan Ambrosius, Robin Meißner und Maximilian Rohr. Außerdem wurde das Foto diesmal auf dem Rasen und nicht, wie in den Vorjahren, auf der Tribüne des Volksparkstadions gemacht.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Neu in der Sponsorenleiste ist das Hamburger Recruiting-Unternehmen Advergy, der seit August neuer Exklusiv-Partner des HSV ist.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp