HSV-Trainer Tim Walter
  • HSV-Trainer Tim Walter war nach dem 1:1 in Dresden unzufrieden - auch mit den Fragestellungen.
  • Foto: WITTERS

Nach 1:1 in Dresden: HSV-Trainer Walter motzt Sky-Reporter an

Da hatte einer aber mächtig schlechte Laune. Nach dem 1:1 des HSV bei Dynamo Dresden konnte HSV-Trainer Tim Walter seine Enttäuschung nicht verbergen – und nahm sich gleich mal Sky-Reporter Torben Hoffmann zur Brust.

Wenige Minuten nach dem Remis stand Walter am Freitag dem Bezahlsender Rede und Antwort. Klar, dass auch die drei verpassten HSV-Aufstiege der Vorjahre und der neuerliche Druck im Aufstiegskampf Thema wurden. Das aber passte Walter überhaupt nicht.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Ob der Druck denn nun direkt zunehme, wurde der 46-Jährige, der seit dieser Saison den HSV trainiert, gefragt. Seine bärbeißige Antwort: „Den Druck macht nur ihr von der Presse und vom Fernsehen. Wir haben genau unseren Weg ausgerufen. Ihr könnt uns weiter damit nerven.“ Und weiter: „Heute ist das erste Spiel und ihr fangt schon wieder damit an. Von daher: ganz entspannt bleiben. Am Ende wird abgerechnet.“

Damit hat Walter natürlich recht. Und dennoch: Mit den Fragen in Richtung Aufstiegskampf wird er leben müssen. Welcher Verein, der gerade oben steht, will am Saisonende schon Vierter, Fünfter oder Sechster werden?

Sky-Reporter Hoffmann spielte früher sogar in der Champions League

Übrigens: Mit Hoffmann suchte sich Walter ausgerechnet den Reporter für seine Generalkritik aus, der selbst jahrelang höherklassig kickte. Der 47-Jährige absolvierte zwischen 2001 und 2010 insgesamt 131 Bundesligaspiele für Frankfurt und München 1860, kam zudem dreimal in der Champions League zum Einsatz.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp