x
x
x
HSV-Talent Omar Megeed
  • HSV-Talent Omar Megeed darf weiter bei den Profis trainieren.
  • Foto: WITTERS

Megeed, Andresen, Zumberi: So plant der HSV mit den Talenten

Vier Youngster reisten mit den HSV-Profis ins Trainingslager ins österreichische Bad Loipersdorf, durften sich „oben“ beweisen. Keeper Hannes Hermann (17), Außenverteidiger Bent Andresen (19), Innenverteidiger Valon Zumberi (19) und Mittelfeldspieler Omar Megeed (16) mischten im Camp mit. Nach zwei Tagen Pause bittet Tim Walter (46) am Mittwoch wieder zum Training im Volkspark – nicht alle Youngster werden dabei sein.

Für Zumberi, der laut „Bild” seinen HSV-Vertrag vorzeitig bis 2024 verlängert hat, geht es zurück zur U21. Der kosovarische Juniorennationalspieler, der als großes Versprechen für die Zukunft gilt, ist fest für die zweite Mannschaft von Pit Reimers (38) eingeplant, soll mit jener trainieren. Das Trainerteam der Profis hat den Verteidiger aber auf dem Radar.

16-Jähriger Meeged trainiert weiter mit HSV-Profis

Für den erst 16-jährigen (!) Megeed wird es in den kommenden Tagen bei den Profis weitergehen. Der Ägypter hat die Verantwortlichen in Österreich überzeugt, einen guten Eindruck hinterlassen. Weil seine Stammmannschaft, die U19, in der kommenden Wochen Ferien hat, wird Megeed bei den Profis bleiben.

Auch Andresen darf sich weiter bei der ersten Mannschaft anbieten. Bei Hermann ist die Entscheidung noch nicht gefallen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp