HSV-Mäzen Klaus-Michael Kühne
  • Klaus-Michael Kühne ist auf Thomas Wüstefeld nicht gut zu sprechen.
  • Foto: WITTERS

paidKühne-Comeback möglich! HSV hofft auf Millionen für Stadionnamen

In der Liga holte der HSV zuletzt nur zwei Punkte aus vier Spielen. Deutlich erfolgreicher läuft es aktuell im wirtschaftlichen Bereich. Mit der HanseMerkur wurde jüngst ein neuer Hauptsponsor für die nächsten Jahre präsentiert, gestern gab der HSV zudem den Verkauf weiterer Anteile bekannt. Und auch beim Thema Stadionnamen-Vermarktung gibt es eine positive Entwicklung. Dabei könnte Milliardär Klaus-Michael Kühne eine Hauptrolle spielen.