• Ex-HSV-Profi Matti Steinmann wechselt nach Australien.
  • Foto: WITTERS

HSV-Weltenbummler Matti Steinmann zieht’s „Down Under“

Er lebt seinen Traum. Ex-HSV-Profi Matti Steinmann erkundet weiter die Welt. Der 26-Jährige, der zuletzt für ein paar Wochen in seiner Heimat Hamburg weilte, hat einen neuen Verein gefunden. Next Stop: Down Under! Der Mittelfeldmann schließt sich Brisbane Roar an.

Deutsche Mittelfeldspieler haben an der Küste von Queensland durchaus Tradition. Thomas „Mozart“ Broich kickte zwischen 2010 und 2017 für „The Roar“, wurde zur Vereinsikone und zu Australiens Fußballer des Jahrzehnts. Broich war es auch, der Steinmann in den Vereinsmedien begrüßte.

Ex-HSV-Profi Steinmann spielte schon in Indien und Neuseeland

Nach Stationen in Indien bei den East Bangals und in Neuseeland bei Wellington Phoenix jetzt also Australien. Die dortige Liga, die A-League, kennt er aus seiner Zeit in Wellington. „Ich freue mich total nach Brisbane zu fliegen, mit den Jungs zu trainieren und wieder auf dem Platz zu stehen“, sagte Steinmann voller Vorfreude. In den kommenden Wochen wird der langjährige HSV-Nachwuchskicker seine Koffer packen und die knapp 23-stündige Flugreise antreten. Das nächste Abenteuer ruft.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp