HSV Nec Nijmegen
  • In der Europa League-Saison 2008/2009 traf der HSV, hier Collin Benjamin (l.), letztmals auf NEC Nijmegen.
  • Foto: Imago/HochZwei/Szyza

HSV testet in Spanien gegen einen alten Bekannten

Fast 13 Jahre lang mussten sie auf dieses Wiedersehen warten. Im Februar 2009 setzte sich der HSV in der Europa League klar gegen NEC Nijmegen durch, siegte 3:0 in Holland (Tore: Trochowski, Alex Silva, Olic), dann 1:0 im Volkspark (durch ein weiteres Olic-Tor). Nun treffen beide Vereine im Spanien-Trainingslager erneut aufeinander.

Kommenden Sonntag will der HSV nach Soto­grande starten und sich eine knappe Woche lang (bis zum 8. Januar) auf die Rückrunde vorbereiten. Wird Spanien, das zurzeit als Hochrisikogebiet eingestuft ist, nicht noch zum Virusvariantengebiet erklärt, soll der Trip auch stattfinden. Mit Nijmegen steht nun der erste von möglichst zwei Gegnern in Andalusien  fest. Am 7. Januar testet der HSV gegen die Niederländer, die in der Ehrendivision zurzeit Rang neun belegen. Ihr namhaftester Akteur ist der dänische Ex-Nationalspieler Lasse Schöne (35).


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Nach Möglichkeit will der HSV in den Tagen zuvor in Spanien noch gegen einen anderen Verein testen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp