Jean-Luc Dompé und William Mikelbrencis in Los Angeles
  • Jean-Luc Dompé (l.) und William Mikelbrencis erkundeten Los Angeles.
  • Foto: WITTERS

HSV integriert Frankreich-Duo – doch ein Problem gibt es immer noch

William Mikelbrencis (18) und Jean-Luc Dompé (27) sind die ersten Franzosen beim HSV. Beide gehören seit dieser Saison zur Mannschaft. Die Zeit in Kalifornien wurde nun auch genutzt, um das Duo weiter im Team zu integrieren.

Abseits des Rasens sind die beiden Franzosen kaum zu trennen. Dieses Bild gab es auch in Kalifornien immer wieder. Auffällig war dabei nicht nur die Wahl ihrer Kleidung. Dompé und Mikelbrencis lassen es sich gerne gutgehen und stellen das auch zur Schau.

Walter: HSV-Zugang Mikelbrencis macht Fortschritte

Tim Walter hat mit der extrovertierten Art grundsätzlich kein Problem, für ihn gehört das auch zu ihrer Mentalität. Wichtig ist für ihn, dass es auf und neben dem Platz nicht übertrieben wird. Der Coach: „Es muss einen Mittelweg geben, dass die Spieler und auch ich damit zurechtkommen.“


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Bislang ist das der Fall. „Sie haben sich sehr gut eingebracht“, sagt Walter, der betont, dass vor allem Mikelbrencis in den USA seine Mitspieler besser kennengelernt hat. Ein Problem ist und bleibt jedoch die Kommunikation. Während Dompé zumindest ein bisschen Englisch spricht, kann Mikelbrencis nur Französisch.  

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp