Márton Dárdai würde Hertha BSC gern verlassen. Doch daraus dürfte zumindest in diesem Winter nichts werden.
Márton Dárdai würde Hertha BSC gern verlassen. Doch daraus dürfte zumindest in diesem Winter nichts werden.
  • Márton Dárdai würde Hertha BSC gern verlassen. Doch daraus dürfte zumindest in diesem Winter nichts werden.
  • Foto: IMAGO / Contrast

paidHSV heiß auf Berlin-Talent – aber Hertha schiebt den Riegel vor

Wie schließt der HSV in diesem Winter seine vorhandenen Kader-Lücken? Linksverteidiger Tim Leibold wechselt in die USA zu Sporting Kansas City, Mario Vuskovic ist nach positiven Doping-Tests gesperrt. Und auch im Angriff herrscht ja eigentlich Bedarf. Noch aber ist nicht klar, wie und wann der Verein reagieren wird.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp